Zoetis verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Sie können die Verwendung von Cookies unterbinden, indem Sie Ihren Browser entsprechend einstellen. Die Funktionalität der Seite ist dann allerdings eingeschränkt.

Deutschland

Information zum Datenschutz und zur Datensicherheit

Sehr geehrter Nutzer des Online-Angebotes der Zoetis Deutschland GmbH,

die Zoetis Deutschland GmbH (im Folgenden „Zoetis“ genannt) betreibt die Webseite zoetis.de. Beim Betrieb der Webseite erhebt, verarbeitet und nutzt Zoetis Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen die Webseite und die damit verbundenen Dienste zur Verfügung zu stellen und spezifischen Anliegen der Nutzer nachzukommen. Die Verarbeitung und Nutzung personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt dabei immer zweckgebunden. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe der Nutzerdaten an Dritte für Werbezwecke.


Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten bei zoetis.de

Zoetis erhebt und verwendet Ihre personenbezogenen Daten dabei nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Vertragsverhältnisses zwischen Zoetis und Ihnen als Nutzer über die Nutzung von Telemedien erforderlich sind (Bestandsdaten) oder soweit dies erforderlich ist, um die Inanspruchnahme von Telemedien zu ermöglichen und abzurechnen (Nutzungs- und Abrechnungsdaten).

Personenbezogene Daten, die Zoetis dabei von Ihnen erhebt, verarbeitet und nutzt, sind einerseits Tracking-Informationen, wie zum Beispiel die IP-Adresse Ihres Computers, Name des von Ihnen verwendeten Internetbrowsers, die Webseite, von der Sie uns aus besuchen, die Webseite, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum, die Uhrzeit und die Dauer Ihres Webseiten-Besuches. Diese Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung dient der technischen Umsetzung Ihres Webseitenbesuches und der bedarfsgerechten Gestaltung von zoetis.de.

Andererseits erhebt, verarbeitet und nutzt Zoetis von den Nutzern über zoetis.de zur Verfügung gestellte personenbezogene Daten, um zum Beispiel Anfragen zu beantworten, Meldungen zu Nebenwirkungen zu erhalten, über Produkte zu informieren oder aber bei Bewerbungen über zoetis.de die Bewerbungen zu bearbeiten. Eine Möglichkeit der Information ist dabei die Bestellung des Zoetis-Newsletters, zu dessen Versendung die personenbezogenen Daten der Besteller entsprechend verarbeitet und genutzt werden. Sofern Sie den Zoetis-Newsletter abonniert haben, können Sie ihn jederzeit wieder abbestellen. Bitte nutzen Sie dazu den entsprechenden Abmeldelink in jedem Newsletter.


Datenübermittlung in Staaten außerhalb der EU und des EWR

Bei der Nutzung von zoetis.de können Ihre personenbezogenen Daten in die USA, das heißt also in einen Staat außerhalb der Europäischen Union (EU) und außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) übermittelt werden, in dem kein dem deutschen und europäischen  Datenschutzrecht vergleichbares Recht existiert. Zoetis garantiert jedoch, dass ein dem EU-Datenschutzrecht angemessenes Datenschutz- und Datensicherheitsniveau für Ihre personenbezogenen Daten sichergestellt wird, indem beispielsweise angemessene technische und organisatorische Maßnahmen von Zoetis getroffen werden.


Einsatz von Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von Webseiten, die Sie besuchen, im Browser oder auf der Festplatte Ihres Computers (oder eines ähnlichen Geräts) gespeichert wird. Cookies tragen zu der grundsätzlichen oder effizienteren Funktionsweise einer Webseite bei und liefern Informationen an den Betreiber der entsprechenden Webseite.

Diese  Webseite verwendet Cookies, um Sie von anderen Besuchern der Webseite zu unterscheiden. Mithilfe von Cookies kann Zoetis Ihnen das bestmögliche Besuchererlebnis auf unserer Webseite bieten und die Webseite außerdem verbessern.

Die folgenden Cookie-Typen kommen beim Betrieb der Webseite zum Einsatz:
Unbedingt notwendige Cookies - Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite unverzichtbar. Sie speichern Informationen, die Sie bei der Navigation auf verschiedenen Seiten während einer Browsersitzung in Formulare eingegeben haben und stellen unter anderem fest, ob Sie auf der Webseite angemeldet sind.
Performance-Cookies - Mithilfe dieser Cookies kann Zoetis die Besucher erkennen und zählen sowie Ihre Bewegungen auf unserer Webseite nachverfolgen. Diese Cookies tragen zur besseren Funktionsweise der Webseite bei, da sie Zoetis beispielsweise ermöglichen, die Seitenfindung zu erleichtern. Diese Cookies stellen Statistiken zur Verwendung der Webseite zur Verfügung und helfen unter anderem dabei, auftretende Fehler zu erkennen und so die Webseite zu verbessern.

Funktions-Cookies - Mit diesen Cookies kann Zoetis erkennen, wenn Sie zur Webseite zurückkehren. So kann Zoetis Inhalte für Sie personalisieren, Sie mit Ihrem Namen begrüßen, wiederholte Anfragen zur Umfragebeantwortung vermeiden und Ihre bevorzugten Einstellungen speichern, wie zum Beispiel Sprache oder Region.
Darüber hinaus gibt es weitere Definitionen von Cookie-Typen, deren Kenntnis für die Cookie-Einstellungen hilfreich sind.

Die Einteilung in „eigene Cookies“ und „Dritt-Cookies“ bezieht sich auf die Domain, die das Cookie setzt. Eigene Cookies werden von der aktuell besuchten Webseite selbst gesetzt. Dritt-Cookies werden von einer Domain gesetzt, die nicht der aktuell besuchten Webseite entspricht. Wenn eine Webseite besucht wird und ein anderer Anbieter über diese Webseite ein Cookie setzt, handelt es sich um ein Dritt-Cookie (z. B. Google Analytics).

Die Einteilung in „Permanent-Cookies“ und „Session-Cookies“ bezieht sich auf die Lebensdauer des Cookies. Ein Permanent-Cookie verbleibt für einen im Cookie selbst spezifizierten Zeitraum auf dem Gerät des Benutzers und wird bei jedem Besuch der Webseite, die das Cookie erstellt hat, aktiviert. Ein Session-Cookie erlaubt dagegen nur die Nachverfolgung der Benutzeraktivitäten während einer Browsersitzung. Eine Sitzung beginnt, wenn ein Benutzer ein Browserfenster öffnet und endet sobald das Browserfenster geschlossen wird. Mit dem Schließen des Browsers werden alle Session-Cookies gelöscht.

Sie können Cookies blockieren, indem Sie über die Browsereinstellungen das Setzen aller oder bestimmter Cookies deaktivieren. Sie finden diese Funktion normalerweise in Ihrem Webbrowser im Menü „Optionen“ oder „Einstellungen“. Falls Sie jedoch alle Cookies (inklusive der Betriebs-Cookies) über die Browsereinstellungen blockieren, können Sie unter Umständen nicht mehr auf alle Bereiche der Webseite zugreifen.

Wenn Sie der Webseite die Verwendung von Cookies einmal erlaubt haben, speichert Zoetis ein Cookie auf Ihrem Computer, um diese Information für den nächsten Besuch verfügbar zu haben. Wenn Sie Ihre Zustimmung widerrufen möchten, müssen Sie diese Cookies über die Browsereinstellungen löschen.

Die folgenden Links bieten Ihnen Details zur Verwaltung von Cookies:
• Cookie-Einstellungen in Internet Explorer
• Cookie-Einstellungen in Firefox
• Cookie-Einstellungen in Chrome
• Cookie-Einstellungen in Safari


Zusätzliche Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie auf der Webseite http://www.allaboutcookies.org/ge.


Einsatz von Google Analytics


zoetis.de verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (Im Folgenden „Google“ genannt) für die bedarfsgerechte Gestaltung von Webangeboten. Zoetis erhält ausschließlich Auswertungen von Daten ohne Personenbezug.

Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf zoetis.de wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb der EU oder im EWR zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von Zoetis wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung von zoetis.de durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber Zoetis zu erbringen.

Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sofern die Verwendung des Plugins, beispielsweise bei Smartphones, nicht möglich ist, können Sie die Erfassung durch Google Analytics ebenfalls verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren (LINK)  Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und dem Datenschutz zu Google Analytics finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html und unter: http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.


Einsatz von Marketo Lead Tracking

Zoetis.de verwendet das Lead Tracking (Munchkin) der Marketo, Inc.,901 Mariners Island Blvd. Suite 200 San Mateo, CA 94404, zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe und um Sie als Nutzer anonym aber individuell entsprechend Ihres Nutzungsverhaltens ansprechen zu können. Das Marketo Lead Tracking verwendet Cookies, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch die Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Marketo in die USA übertragen und dort gespeichert. Zoetis verwendet die Nutzungsdaten ausschließlich nach einer Anonymisierung und ohne Bezug zu einem Nutzer herstellen zu können. Sie können die Verarbeitung Ihrer Daten durch eine Deaktivierung der Cookies in Ihrer Browser-Software oder durch die Aktivierung der Do Not Track-Funktion verhindern. Sehen Sie dazu bitte die Informationen im Bereich „Einsatz von Cookies“.  Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.


Wahrnehmung der Betroffenenrechte

Nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften haben Sie als Betroffener das Recht, jederzeit unentgeltlich Auskunft über Ihre bei Zoetis gespeicherten Daten zu erhalten. Darüber hinaus können Sie Ihre Rechte auf Sperrung, Löschung oder Berichtigung jederzeit gegenüber Zoetis geltend machen. Im Falle einer Sperrung bzw. eines Widerrufs werden Ihre Daten mit sofortiger Wirkung gelöscht, es sei denn, es stehen wichtige gesetzliche oder vertragliche Vorschriften entgegen.

Bitte machen Sie Ihre Betroffenenrechte schriftlich unter der im Impressum angegebenen Anschrift unter dem Stichwort „Datenschutz“ oder per E-Mail unter datenschutz@zoetis.com geltend.

Berlin, 02.10.2015