Deutschland

Gesunde Haltung - Gesunde Pferde

INFEKTIONSSCHUTZ FÜR PFERDE

Eine gute Pferdehaltung und die Ausübung des Pferdesports sind immer mit einem gesunden Pferd verknüpft. Gesundheitsrisiken gibt es viele – einige davon lassen sich durch vorbeugende Maßnahmen minimieren. In den vergangenen Jahren hat es viel Verunsicherung zur Gesundheitsprophylaxe gegeben. Stichworte wie „Impfen bringt sowieso nichts“, „Impfen nutzt nur dem Tierarzt“, „selektive Entwurmung“, „pflanzliche Entwurmung“ werden glühend diskutiert. Nicht wenige Pferdehalter suchen nach Lösungen, impfen zum Teil nicht mehr und sind durch die sehr unterschiedlichen Empfehlungen landauf landab nicht selten ratlos.

Die Fachtagung GESUNDE HALTUNG – GESUNDE PFERDE beschäftigt sich am 14. November aufgrund dessen genau mit dieser Thematik. Unsere Referenten sind absolute Experten in ihren Fachgebieten und werden den Stand der Anforderungen für die Praxis präsentieren:

Influenza, Pilz, Herpes, Würmer & Co. – Gesundheitsprophylaxe in der Diskussion: skeptisch, kritisch, unverantwortlich? Des Pferdebesitzers Dilemma zwischen Pharmaindustrie und Verantwortung

Jan Tönjes, Pferdesportmagazin ST. GEORG, Hamburg

Die unsichtbare Bedrohung: Seuchengefahr in der Pferdehaltung

Dr. Uwe Hörügel, Pferdegesundheitsdienst Sächsische Tierseuchenkasse, Dresden

Impf -Schutz oder -Schein – ist impfen wirklich sinnvoll?

Dr. Jessika-M.Cavalleri, Klinik für Pferde, Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Da ist der Wurm drin: wirkungsvolle Parasitenbekämpfung beim Pferd

Prof. Dr. Georg v. Samson-Himmelstjerna, Institut für Parasitologie und Tropenveterinärmedizin, FU Berlin

Im Rahmen der Tagung, die von der Fachberatung für Pferdebetriebe Schade & Partner und dem Hannoveraner Verband als Mitveranstalter, organisiert wird, wird auch die Präsentation und Siegerehrung der teilnehmenden Betriebe des 10. bundesweiten Wettbewerbs Qualitätsbetrieben gehört die Zukunft durchgeführt. Diese Betriebe haben sich in den Bereichen Haltung, Fütterung und Gesundheitsvorsorge einer intensiven Überprüfung einer unabhängigen Jury unterzogen.

Beginn der Tagung: 10 Uhr – Ende ca. 18 Uhr

Informationen und Anmeldung zur Tagung:

Schade & Partner – Fachberatung für Pferdebetriebe

Deelsener Weg 1, 27283 Verden

Tel 04231 - 93 765 0

Fax 04231 - 93 765 10

office@schadeundpartner.de

www.schadeundpartner.de/fachtagung