Deutschland

Einladung VeterinaryDay

Einladung VeterinaryDay

Mehr Milch im Tank? Mehr Milch pro Kuh?
Mehr Milch je Kopf? Wie ist dies zu erreichen?

Sehr geehrte Tierärztin, sehr geehrter Tierarzt,

wir laden Sie am Mittwoch, den 11. Oktober 2017, herzlich zum VeterinaryDay von ForFarmers und Zoetis Deutschland GmbH ein. Dazu heißen wir Sie gerne im Hotel Schloss Wilkinghege, Steinfurter Str. 374, 48159 Münster willkommen und freuen uns auf einen angeregten Austausch mit Ihnen.

Die Herausforderungen der Kuh für mehr Milch sind groß. Unterschiedliche Stressoren wirken auf sie ein. Doch wie werden ihre Bedürfnisse gedeckt? Wir werden einmal von innen nach außen blicken. Lassen Sie sich überraschen! Oder liegt der Schlüssel etwa in der Transitphase? Wie kann die Basis für gesunde Euter gelegt werden? Und welche Anforderungen werden an die Haltung und Fütterung gestellt?

Die Schwierigkeit der Trockensteherfütterung besteht darin, die Kuh und das Kalb mit genug Protein und Energie zu versorgen, um eine gute Entwicklung des Kalbes zu gewährleisten, aber gleichzeitig Milchfieber zu verhindern. Die Wahl des richtigen Konzeptes für einen landwirtschaftlichen Betrieb richtet sich nach verschiedenen Kriterien, die hier erläutert werden sollen.

Steigen Sie mit uns in eine angeregte Diskussion ein. Wir freuen uns auf Sie!

Der VeterinaryDay wird nach § 10 der AT-Statuten als Pflichtfortbildung für ATF-Mitglieder mit 4 Stunden anerkannt.

Programm und Agenda:

10.00 Uhr Begrüßung und Einstimmung
10.15 Uhr Neue Einblicke in den Stoffwechsel unserer Kühe: Was bedeutet das für die Praxis? 
(Dr. Denise Geßner, Justus-Liebig-Universität Gießen, Institut für Tierernährung und Ernährungsphysiologie)
11.00 Uhr Diskussion
11.15 Uhr Inside outside approach to high performance dairy cows
(Kees Peeters, Tierarzt, ForFarmers)
12.00 Uhr Gemeinsames Mittagessen
13.00 Uhr Trockenstehperiode: Die Basis für gesunde Euter
(Dr. Luis Leon, National Veterinary Specialist, Zoetis Deutschland GmbH)
13.45 Uhr Diskussion
14.00 Uhr Fütterung und Haltung der Transitkuh
(Anna-Carina Tschöke, Produktmanagerin Rind, ForFarmers)
14.45 Uhr Gemeinsame Auswertung
15.00 Uhr Kaffee und Kuchen
16.00 Uhr Offizielles Ende

Anmeldung

Wir freuen uns, wenn Sie kommen.
Anmelden können Sie sich online oder persönlich über:


Die Einladung zum Download finden Sie hier.